Reise: 29. Juni 2019
- 29. Juni 2019

“ Mein Haus ist meine Burg.“ (Sir Edward Coke)
(Bild copyright pixabay.com)

Triest ist eine prachtvolle, einmalige Stadt mit viel Geschichte und einer besonderen Ausstrahlung, sowie von einer traumhaften Landschaft umgeben. Wenn Sie die Küstenstraße nach Triest entlang fahren, werden Sie überwältigt sein von dem herrlichen Zusammenspiel des leuchtend weißen Karstes und dem Blau des Meeres. Am Vormittag steht eine Führung durch das Schloss Miramare sowie eine Stadtführung in Triest am Programm, bevor wir dann am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung in Triest mit den zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten haben.

Das Schloss wurde von dem Habsburger Erzherzog Maximilian von Österreich erbaut. Bis 1918 lag Österreich nämlich am Meer und Triest war der bedeutendste Hafen an der Adria. Der Einfluss der österreichischen Monarchie ist in Triest noch heute unübersehbar. Als Beispiel seien hier die alten und stilvollen Kaffeehäuser genannt, ebenso erinnern die klassizistischen Prachtbauten daran. Seit dem Slowenien der EU beigetreten ist, ist auch wieder ein neuer Schwung in die Stadt gekommen und Triest nimmt heute wieder die bedeutende Stelle als Grenzstadt zwischen Ost und West ein.

Unsere Leistungen:

  • Busfahrt im modernen Komfortreisebus
  • Reisebegleitung
  • Eintritt und Führung Schloss Miramare und Parkanlage
  • Stadtführung in Triest

Abfahrtszeiten:

  • 07:00 Uhr Bahnhof Hermagor

ANGEBOT_Triest_Schloss_Miramare_2019

Anmeldungen nehmen wir gerne per Telefon (04286 230), E-Mail (info@gitschtalreisen-wastian.at) oder mittels Kontaktformular entgegen! Wir freuen uns auf Sie und Ihre Anmeldung

Gundi & Team

Preis: € 59,- pro Person