Reise: 6. Oktober 2022
- 8. Oktober 2022

Eine Fahrt durch die Prosecco-Straße muss man genießen.
Wunderbare Hügellandschaften, verträumte Dörfer, romantische Sehenswürdigkeiten umgeben von hohen Pappeln oder anderen duftenden Bäumen öffnen sich vor einem. Begleitet durch viele nette Weingüter, die zum Verkosten einladen. Die Weinbauern sind sehr offene und freundliche Menschen, welche sich gerne mit den Gästen unterhalten. Eintauchen in das Dolce Vita des Hochgenusses.

Programmablauf:

Tag1: Gemütliche Anreise mit Mittagessen in Dolo und anschließender Bootsfahrt auf dem Brenta-Kanal von Dolo nach Strá (ca. 1 Stunde). Bereits im 17. und 18. Jahrhundert von zahlreichen Villen am Ufer begleitet, war der somit entstandene Brenta-Kanal eine frequentierte Reiseroute zwischen Padua und Venedig. Bei den Villen handelt es sich häufig um Landsitze Adliger, die dort ihre Sommerfrische verbrachten. Die Anreise erfolgte in Gondeln oder bequemen Booten, den so genannten Burchielli. Diese transportierten neben den adligen Damen und Herren der Gesellschaft auch Abenteurer, Künstler und Komödianten. An den Ufern des Brenta angekommen, zog die Gesellschaft gerne von Fest zu Fest, von Villa zu Villa, was den – etwas euphemistischen – italienischen Ausdruck „andar per ville“ hervorbrachte. Natürlich darf hierbei die Besichtigung der Villa Pisani nicht fehlen. Im Anschluss wird uns die Stadt Padua durch eine Führung näher gebracht. Danach fahren wir in die Unterkunft nach Campodarsego, Check-In, gemeinsames Abendessen und Nächtigung.

Tag 2: Nach dem Frühstück machen wir uns mit örtlicher Reiseleitung auf den Weg nach Bassano del Grappa. Dort steht eine Stadtführung auf dem Programm. Die Stadt lockt mit historischen Bauwerken und einer herrlichen Landschaft. Die charmante Altstadt, die viele charakteristische Palazzi und historische Bauwerke besitzt, wird uns begeistern. Die Brenta fließt direkt durch die Stadtmitte und prägt mit ihren herrlichen Uferpromenaden das Bild und die entspannte Atmosphäre der Stadt. Danach geht´s weiter zum Treviso-Hügel – Herkunftsland des Prosecco Weins – mit Panoramatour. Anschließend Besichtigung einer Proseccokellerei inkl. Verkostung und kl. Imbiss. Am späten Nachmittag Rückkehr ins Hotel – Abendessen und Nächtigung.

Tag 3: Nach dem Frühstück und dem Check-Out begeben wir uns auf die Heimreise und besichtigen aber zuvor die Stadt Treviso. Treviso gilt als eine der schönsten, bemalten Städte Italiens. Die Fresken und Verzierungen, ihre Bogengänge, Kirchen und Paläste schmücken die Stadt und lassen ihre Geschichte wieder aufleben. Durch Treviso fließt die Sile und ein Kanallabyrinth, die der Stadt eine stimmungsvolle Atmosphäre geben. Anschließend Heimreise. (Programmänderungen vorbehalten)

Inkludierte Leistungen:

  • Busfahrt im modernen Komfortreisebus
  • Reisebegleitung
  • 2 Übernachtungen inkl. HP im 4* Hotel Ariston in Campodarsego
  • 3-Gang-Mittagsmenü inklusive 1/4 Wein & Wasser
  • Halbtagesreiseleitung  Brentakanal, Villa Pisani & Padua
  • Ganztagesausflug inkl. Reiseleitung: Bassano del Grappa & Proseccoweinstraße inkl. Weinkelleribesichtigung mit Verkostung und kleinem Imbiss
  • Bootsfahrt am Brentakanal mit Besichtigung der Villa Pisani

Pauschalpreis pro Person € 399,–
Einzelzimmerzuschlag € 34,– 

Mindestteilnehmeranzahl: 20 Personen

Angebot Prosecco Weinstraße Oktober 2022

Anmeldungen nehmen wir gerne per Telefon (04286 230), E-Mail (info@gitschtalreisen-wastian.at) oder mittels Kontaktformular entgegen! Wir freuen uns auf Sie und Ihre Anmeldung

Gundi & Team

Fotoquelle: istockphoto.com